„Die Mama zur Tür raus schubsen“

Beim sogenannten Umgang mit meinen Töchtern am 11. August ist etwas Unglaubliches passiert. Ich bin es ja gewöhnt, vom sogenannten Träger der Jugendhilfe Trialog herablassend behandelt und nicht ernst genommen zu werden. Diesmal aber war es besonders schlimm.

Vergangene Woche, am Ende des Umgangs, wollte Sophie mich noch nach draußen begleiten. Die Aufpasserin lehnte das ab und sagte zu meiner Tochter: „Aber wenn Du willst, kannst Du die Mama zur Tür raus schubsen.“ Ich ging daraufhin raus und wurde von der Frau noch gefragt: „Wollen Sie nicht raus geschubst werden?“

Nachdem ich mit einem Bekannten darüber gesprochen habe, wollte er einen Artikel dazu schreiben und hat bei Trialog eine Stellungnahme eingefordert. Die haben das aber abgelehnt. Der Artikel ist nun trotzdem erschienen.

Ein solches beschämendes Verhalten habe ich selbst dort noch nicht erlebt. Ich weiß nicht, wieso uns vom Jugendamt und der angeblichen Jugendhilfe so viel Hass und Ablehnung entgegengebracht wird. Ich habe das Gefühl, man will unsere Familie mit aller Gewalt zerstören.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*